Vita

Dr. Spitzlberger wurde 1971 in Landshut geboren. Das Studium der Humanmedizin absolvierte er von 1994 bis 2000 an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Bereits sehr früh in seiner medizinischen Laufbahn hat Dr. Spitzlberger sein Interesse für die Augenheilkunde entdeckt. An der Augenklinik der Ludwig-Maximilians-Universität München folgte dann die Facharztausbildung, die 2006 mit dem Erwerb des Titels Facharzt für Augenheilkunde endete.

  • 2006 bis 2011 Niederlassung als Augenarzt in der Praxis Prof. Dr. Dr. Thomas Berninger -
    Dr. Georg Spitzlberger Olching.
  • 2012 Rückkehr nach Landshut in das Augen-Medizinische Versorgungszentrum.

Schwerpunkte

Dr. Spitzlberger ist sich seiner Verantwortung als Augen-Arzt und –Operateur bewusst. Es geht um nichts geringeres, als den Erhalt der Sehkraft und damit nicht selten um den Erhalt von Selbständigkeit und Lebensqualität.

Um dieser Verantwortung gerecht zu werden hat er sich auch auf die Früherkennung des Grauen und Grünen Stars und der Makuladegeneration spezialisiert. Dazu stehen im Augen MVZ in Landshut modernste Diagnose- und Behandlungs-Geräte zur Verfügung.

Um fehlsichtigen Menschen den Traum vom Leben ohne Brille zu erfüllen, führt Dr. Spitzlberger bereits seit 2006 die Augenlaser-Behandlungen LASIK und LASEK durch. Er ist eingetragener Augenlaser-Spezialist bei der Kommission Refraktive Chirurgie, dem Fachgremium für Qualität und Weiterentwicklung der Augenlaser-Methoden.